Willkommen!

Ich bin Debora Mira Dürhager, professionelle Sprecherin seit 2015!

Weich, warm, klar und vor allem wandelbar – das ist meine Stimme.

Ob erzählerisch, verspielt oder informativ, gerne vertone ich Ihr Produkt, ganz wie Sie es sich wünschen.

Aufnehmen kann ich sowohl in meinem eigenen Home Studio als auch bei Ihnen vor Ort.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Mein Profil

Jahrgang1982
Stimmlagemittel
Stimmalter16 bis 36, Kinder- und Seniorenstimmen
Stimmcharakterwandelbar, weich, warm, klar
FremdsprachenEnglisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Latein (Latinum)
DialekteSchwäbisch, Berliner Schnauze, Hamburger Platt u.a.
AkzenteFranzösisch, Amerikanisch, Polnisch u.a.
Ausbildungen2015 – „Das große Sprecher-Seminar national“
Coaching Company Berlin
Dozenten: Marion Voigt-Schöneck, Christoph Dietrich, Peter Rissmann,
Ulrich Radoy, Petra Wolf, Ina Zeuke, Anna Lanfer


2008 – „Studiosprecher/in“
International-Voice Berlin
Dozenten: Carmen Molinar, Karin Lehmann, Joachim Kunzendorf,
Willi Meyer, Christian Rode
LeistungenHörbuch, Hörspiel, Synchronisation (Realfilm, Animationsfilm, Games),
Voice Over, Imagefilm, Werbung, Dokumentation, Reportage, Info-Video,
Audio Guide, Erklärvideo, E-Learning, Ansage & mehr

Mein Werdegang zur Sprecherin

Geboren und aufgewachsen im schönen Tübingen in Baden-Württemberg, zog es mich 2006 nach Brandenburg, wo ich im kleinen Örtchen Elstal an der The German Film School begann zu studieren. Dort verbrachte ich drei Semester im Studiengang „Digital Art“ und lernte die gesamte Produktionskette von 2D- und 3D-Animationsfilmen kennen. Schon damals machte es mir große Freude, die entstandenen Kurzfilme verschiedener Teams zu synchronisieren. Allerdings ging die private Hochschule leider insolvent, sodass ich nach einem neuen Studienplatz Ausschau hielt.

In der Zwischenzeit nutzte ich jedoch die Gelegenheit und nahm 2008 an der Ausbildung zur „Studiosprecher/in“ bei International-Voice in Berlin teil. Hier konnte ich zum ersten Mal echten Profis über die Schulter gucken und mich selbst in diversen Genres als Sprecherin erproben.

2009 stieg ich dann an der Berliner Technischen Kunsthochschule in den Studiengang „Visual- & Motiondesign“ ein und schloss diesen 2011 erfolgreich ab. Auch hier konnte ich meine Stimme immer wieder in verschiedenen Projekten zum Einsatz bringen und widmete mich auch in meiner Abschlussarbeit dem spannenden Thema „Sprachcharakter und Charaktersprache“.

Da ich seit frühester Kindheit zudem eine leidenschaftliche Gamerin bin, arbeitete ich nach dem Studium von 2011 bis 2013 zunächst für die Noumena Studios in Berlin und gestaltete hier als Game Writer sämtlichen Textinhalt für das Action-RPG „Das Schwarze Auge – Demonicon“ maßgeblich mit. Ebenso konnte ich tiefe Einblicke in den gesamten Produktionsprozess einer Computerspiele-Entwicklung erhalten.

2014 beschloss ich jedoch, meiner Begeisterung für das Sprechen nachzugehen und begann damit, mir eine eigene Existenz aufzubauen. Um meiner Tätigkeit ein solides Fundament zu verleihen, schloss ich 2015 die Ausbildung „Das große Sprecher-Seminar national“ an der Coaching Company in Berlin ab. Bis 2020 war ich sodann als professionelle Sprecherin in Berlin unterwegs, bis ich im Herbst meiner privaten Liebe folgte und in das schöne Franken übersiedelte. Hier widme ich mich nun weiterhin meiner großen Leidenschaft des Sprechens und freue mich schon darauf, auch Sie mit meiner Stimme zu begeistern!

Demos

HÖRBUCH – Historischer Roman (Text: Anna K. Dürhager)
WERBUNG – Make Up (Musik: „Goat/Southern Trap“ von Robbero)
AUDIO GUIDE – Stadtführung
SYNCHRONISATION – Animationsfilm
IMAGEFILM – Unternehmen (Musik: „After Winter Dreams“ von Click)
INFOTAINMENT – Boulevard News

Weitere Demos von mir finden Sie HIER.

Referenzen

Hörbücher

„30 Tage Stress Detox“
von Julia Warkentin (2019)
„ICH Inkognito“
von Guido Kniesel (2019)
Rolle: KI Savanta
„Nicht mehr schweigen“
von Timo Platte (2019)
Rolle: Janina

Auswahl weiterer Projekte

„Tandems stärken Menschen“
Info-Video, Off-Kommentar
Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (2020)
„Nachhilfe Schomberg“
Imagefilm, Off-Kommentar
zappmedia GmbH (2019)
„Kein weiteres Bayer-Monsanto: Werdet Superheld*innen“
Info-Video, Off-Kommentar
INKOTA-netzwerk (2018)

Meine vollständigen Referenzen finden Sie HIER.

Preise

Meine Preise orientieren sich an den Empfehlungen des Verbandes Deutscher Sprecher e.V.

Zur aktuellen Gagen-Liste gelangen Sie HIER.

Gerne erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot passend zu Ihrem Projekt und Budget.

Fragen Sie mich einfach an!

Kontakt

Was darf ich für Sie sprechen?

Kontaktieren Sie mich per E-Mail:

kontakt@debora-mira.de

Ich freue mich auf Ihr Projekt!